BELL HELME


Kaum eine Helmmarke hat soviel Historie wie BELL Helme, gegründet 1950 in Californien von Roy Richter. Keine Helmform, ob nun Jet oder Integral, wurde so oft kopiert wie die ursprünglichen BELL Helme aus den 60er- und 70er-Jahren. Daher ist es nicht verwunderlich, daß die Helme von BELL dauerhafte Exponate des Museum of Modern Art (MOMA) in New York sind. Unerreichte Design-Klassiker. Bullitt und Custom 500.